Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Zigarettenkippen umweltgerecht entsorgen

ÖDP-Fraktion begrüßt städtische Initiative zur Müllvermeidung

© Stadt Regensburg, Mario Minin

Regensburg. Mit Freude reagiert die ÖDP-Fraktion auf die städtische Mitteilung, dass die Stadt vor kurzem spezielle Sammelbehälter in der Innenstadt aufgehängt hat, in denen sortenrein Zigarettenstummel gesammelt werden. So kann ein wichtiger Beitrag zum Gewässerschutz geleistet werden. Schließlich wurde berechnet, dass jede Zigarettenkippe bis zu 7000 Schadstoffe beinhaltet und, wenn sie in die Umwelt gelangt, bis zu 1000 Liter Wasser verunreinigen kann. Die Fraktion brachte im Oktober letzten Jahres einen entsprechenden Antrag in den Stadtrat ein, zog ihn in der Beratung jedoch zurück, nachdem ihr von BM Artinger versichert wurde, dass die Verwaltung hier schon an einem Konzept arbeite. Dass die Umsetzung so schnell erfolgt freut die ÖDP-Fraktion im Sinne des Umwelt-, Gewässer- und Gesundheitsschutzes.

Weitere Informationen finden Sie hier

Zurück