Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

PM Nachrichten Detail

ÖDP unterstützt Initiative zum Schutz des Sonntags

Suttner: Sonntagsruhe gehört zu unserem Kulturgut

Die „Allianz für den freien Sonntag“, die neben anderen von den Kirchen und der Gewerkschaft ver.di getragen wird, hat sich heuer gegen die Durchführung eines verkaufsoffenen Sonntags am 8. November gewandt. Auch wenn dieser zwischenzeitlich abgesagt wurde, unterstützt die ÖDP diese Allianz. ÖDP-Fraktionsvorsitzender Benedikt Suttner weist darauf hin, dass sich die ÖDP in Regensburg seit vielen Jahren immer wieder gegen eine Aufweichung der Sonntagsruhe eingesetzt hat. Seine Kollegin Astrid Lamby begründet: „In jüngster Zeit wird viel von ‚Entschleunigung‘ gesprochen. Genau diese kann der Sonntag bieten: ein Tag für alle, ein gemeinsamer Ruhepol - besonders auch für Familien.“ Die ÖDP plädiert daher dafür, den freien Sonntag als kulturelles Gut zu stärken, anstatt ihn schrittweise einer permanenten Geschäftigkeit zu opfern.

Europas sonntägliche Einkaufsmöglichkeiten (Quelle: agenda-austria.at)


Die ÖDP Regensburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen